Ausgebremst - aber nicht aufgegeben


Das Leben ist nicht immer fair. Ein Unfall, eine schwere Erkrankung, der Tod eines geliebten Menschen. Wir alle gehen anders mit einem Schicksalsschlag um, es ist stets eine sehr große Herausforderung. 

  • Wie geht man mit dieser Situation um? 
  • Wie meistert man sein neues Leben? 
  • Was macht es mit uns? 
  • Wie soll es weitergehen? 

Fragen über Fragen, die uns ständig beschäftigen und den Schlaf rauben. Unsere Gedanken drehen sich permanent im Kreis.

Diese ungewisse, unvorhersehbare, unerklärliche Situation, in der wir uns dann befinden - diese Situation, die unser Leben auf den Kopf gestellt hat – treibt uns durch Tag und Nacht. Wir können nicht einfach so weitermachen wie bisher, das ist klar. Wir stoßen an unsere Grenzen und wissen nicht mehr, wie es weitergehen soll.



Wir alle haben unsere Geschichte und Erfahrungen. Es ist in Ordnung, nicht sofort wieder voll einsatzfähig zu sein. Zeit und Gefühle sind zu verarbeiten. Unterstützung ist wichtig, wenn Hilflosigkeit aufkommt. Gespräche mit Freunden und Familie helfen. Professionelle Unterstützung ist in vielerlei Art möglich. Sich selbst als den wichtigsten Menschen in seinem Leben anzunehmen, ist die Herausforderung. Das war mein Erkenntnisprozess, der mich meine Schicksalsschläge kompensieren ließ !


Wie lese ich das Buch?

Eine therapeutische Behandlung nach einem traumatischen Erlebnis kann ein Buch oder eine Webseite nicht ersetzen. Doch nur Behandlungen für sich reichen oft nicht aus, die permanent quälenden Gedanken in den Griff zu bekommen. Das bedarf Gesprächen mit Spezialisten, Betroffenen und sich selbst. In vielen Fällen lassen sich die belastenden Erlebnisse nur durch eine logische und / oder emotionale Aufarbeitung bewältigen. 

Hier soll das Buch und diese Webseite einen Beitrag auf neuer Art leisten. In Verbindung mit digitalen Interaktionen stehen zu ausgewählten Fragen „elektronische Helfer“ zur Verfügung, die mit Unterstützung der künstlichen Intelligenz (KI) Anregungen, Übungen oder Ideen zum jeweiligen Thema individuell erarbeiten.

Ich habe sie „Mohni“ getauft und sie basieren stets auf einer individuellen Fragestellung oder Situationsbeschreibung und sind zudem nur für den jeweilig aktiven Nutzer sichtbar. 

Die folgenden Ratgeber sind verfügbar :


empty